getrocknete Kürbisflocken; dabei wird dem Kürbisfleisch die Feuchtigkeit entzogen. Es ist sehr aromatisch und intensiv im Geschmack. Die Kürbisflocken sollten als Quellstück unter den fertigen Teig geknetet werden.

Quellstück und Dosierung:  auf ein Kg fertigen Teig kommen 150 - 200g fertiges Quellstück, dieses sollte kurz unter den Teig geknetet werden aber dennoch solange bis der Teig wieder trocken ist. Das Quellstück wird wie folgt angesetzt: 50g Kürbisflocken mit 150g Wasser mischen und 60 Minuten quellen lassen. Wasser was nicht verquollen ist kann abgeschüttet werden. Geschmacklich positiv wirkt sich die Kombination mit 15-20  % Kürbiskernen (ich nehme immer die aus der Steiermark) und 2-5% Kürbiskernöl (ebenfalls aus der Steiermark) aus.

getrocknete Kürbisflocken 200g

€7,99Preis
100 Gramm
inkl. MwSt. |
  • Livito Madre (italienischer Weizensauer)

     40 g Weizenmehl Type 550

      40 g Livito Madre Ansatz

      20 g Wasser

    ----------------------------------------------------

    Kürbis-Quellstück 60 Min. quellen lassen:

      25 g Kürbisflocken getrocknet

      75 g Wasser

    ----------------------------------------------------

    Hydro-Quellstück 10 - 60 Min. Quellen lassen

      25 g Hydro-Hartweizen

      50 g Wasser

    ----------------------------------------------------

    435 g Weizenmehl Type 550

       12 g Steinsalz

      10 g Hefe

      75 g Kürbiskerne

      25 g Kürbiskernöl

    100 g Livito Madre von oben

    100 g Hydro-Quellstück von oben

    180 g Wasser TA 170 inkl Öl